Vergangene Veranstaltungen

[AUF]ZEICHNEN. EINE VISUALISIERTE RECHERCHE ÜBER ZEICHNERISCHES DENKEN UND ARBEITEN.
22. Juni bis 14. Juli, 2013
Württembergischer Kunstverein Stuttgart >> Infos

LINIENSCHAREN - DIE KONFERENZ
20. bis 23. Juni 2013
- wir machen eine kleine, feine Konferenz zu zeitgenössischer Zeichnung!
im Württembergischen Kunstverein Stuttgart.
Gäste sind u.a. Judith Dobler, Jan-Philipp Frühsorge, Reinhard Ermen (Zeichnen zur Zeit, Kunstforum International), Alexandre Leger (Roven, revue critique sur le dessin contemporain) Claude Heath, Björn Hegardt (Fukt - Magazine for contemporary Drawing), Bettina Munk (Lines Fiction), Peter Radelfinger und Heike Weber.
>> Zum Programm

ALLE FEAT. ARRANGIERTE EHEN
Ausstellung 24. April bis 19. Mai 2013
- die erste Ausstellung von Linienscharen im Württembergischen Kunstverein!

AUSSTELLUNGSBESUCH SAM SZEMBEK,
Galerie Linda Treiber in Ettenheimmünster
Sonntag, 5. Mai 2013
Besuch der Ausstellung von Sam Szembek in der Galerie Linda Treiber (Die Galerie wurde 1984 gegründet und stellt vorwiegend Zeichnung aus) - und Atelierbesuch bei Heinz Treiber
>> Website Galerie Linda Treiber
Gemeinsame Abfahrt in Stuttgart ist gegen 12 Uhr. Bitte meldet euch wegen Bildung von Fahrgemeinschaften bis 03.05 bei Carolin Jörg, am besten gleich auch mit Telefonnumer:
mail[at]carolin-joerg.com

RE-CONVERSION
Ausstellungsbesuch und Künstlerinnengespräch mit Eva Schmeckenbecher in der Galerie AK2
Mo, 06. Mai 2013, 19 Uhr
>> Website Eva Schmeckenbecher

Hinter den Spiegeln
Claude Heath, Pia Linz, Katrin Ströbel
29. März 2014 – 4. Mai 2014
Württembergischer Kunstverein Stuttgart

HINTER DER SPIEGELN stellt drei künstlerische Positionen vor, die sich zeichnerisch mit den Bedingungen und Beschränkungen von Raumkonstruktion, Raumerfahrung und deren grafischen Notationen auseinandersetzen. Claude Heath, Pia Linz und Katrin Ströbel untersuchen, wie sich individuelle Erfahrungen von Raum ins Visuelle übertragen lassen.
HINTER DER SPIEGELN schlägt zu zwei weiteren Ausstellung einen Bogen: zur aktuellen Ausstellung Irgendetwas im Raum entzieht sich unseren Versuchen des Überfliegens, die im Vierecksaal des Kunstvereins unter anderem die sozialen, politischen oder ästhetischen Konstruktionen des Raums thematisiert; und zur ersten großen Retrospektive von Gego im Kunstmuseum Stuttgart, die sich mit Zeichnung und Raum beschäftigt.
HINTER DER SPIEGELN, ein Projekt von Linienscharen – Plattform für Zeichnung, findet in den Querungen des WKV statt und wird vom Kulturamt der Stadt Stuttgart unterstützt.

mehr

AUSSTELLUNGSBESUCH JULIA WENZ
Fr, 17. Mai 2013, 18.30 Uhr
Julia Wenz & Le Jeune: Per Diems- Die Kunst der Buchhaltung
Graphothek / Stadtbibliothek
>> Website Julia Wenz

4 ZYLINDER - EIN FORMAT VON EVA-MARIA REINER
Dieses Mal mit: Tobias Greiner, Elke Lehmann, Ines Spanier und Katrin Ströbel
Sa, 18. Mai 2013, 15 Uhr
Württembergischer Kunstverein

ATELIERBESUCH BEI DANIELLE ZIMMERMANN
Fr, 7. Juni 2013, 19.30 Uhr
>> Website Danielle Zimmermann

LINIENSCHAREN ZU GAST BEI BARBARA KARSCH-CHAIEB
3. April 2013, 19 Uhr
Barbara Karsch-Chaieb lädt die Linienscharen ein zu Werkschau und Gespräch in ihr Atelier in den Stuttgarter Westen
>> Website Barbara Karsch-Chaieb

LINIENSCHAREN GOES ART KARLSRUHE! TREFFEN MIT CAROLIN JÖRG
Samstag, 09. März 2013, 15 Uhr
Art Karlsruhe, Stand H3 / F09, Galerie Michael Sturm
Die Art Karlsruhe, die 2013 ihr zehnjähriges Bestehen feiert, gehört zu den größten Kunst-messen Deutschlands. Die Galerie Michael Sturm zeigte auf der diesjährigen Art Karlsruhe in einer Solopräsentation Zeichnungen und Tuschearbeiten von Carolin Jörg, und wir trafen uns mit ihr zum Gespräch auf der Messe
>> Art Karlsruhe
>> Carolin Jörg

ATELIERBESUCH BEI GABRIELA OBERKOFLER
Donnerstag, 21. März 2013, 19 Uhr, Kunststiftung Baden-Württemberg
Zu Gast bei den KünstlerInnen des Linienscharen-Netzwerks: Gabriela, 1975 geboren in Bozen, aufgewachsen in Jenesien, entstammt einer Bergbauernfamilie aus Südtirol, die sie vor Jahren für das Kunststudium verließ. Für ihre Zeichnungen, performances und Installationen ist sie mehrfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Förderpreis der Columbus Art Foundation und dem Stipendium der ZF-Kunststiftung Friedrichshafen und der Kunststiftung Ba-Wü. Heute lebt und arbeitet Gabriela Oberkofler in Stuttgart
>> Gabriela Oberkofler
>> Adresse Kunststiftung

STAATSGALERIE STUTTGART, GRAPHISCHE SAMMLUNG, TREFFEN MIT ALICE KÖGEL UND DR. CORINNA HÖPER
Dienstag, 26. Februar 2013, 16 Uhr
Die Graphische Sammlung der Staatsgalerie umfasst 400.000 Blätter. Was nur wenige wissen: Wer Originale betrachten möchte, kann sich im Studiensaal der Graphischen Sammlung die gewünschten Werke vorlegen lassen. Wir treffen uns in der Graphischen Sammlung mit der Alice Kögel, Kuratorin für Gegenwartskunst an der Staatsgalerie und Dr. Corinna Höper, Konservatorin für Zeichnungen und Druckgraphik, sowie Kunst 1900 - 1980.
DER TERMIN MUSS WEGEN KRANKHEIT LEIDER VERSCHOBEN WERDEN!!!
>> Graphische Sammlung

LINIENSCHAREN-TREFFEN IM WÜRTTEMBERGISCHEN KUNSTVEREIN
Mittwoch, 27. Februar 2013, 18 Uhr, Glastrakt
Schauen & Reden über Originale

LINIENSCHARENTREFFEN MIT ANDREAS MARTINI UND MICHA FRAGSTEIN (BÜRO ACHTER APRIL)
Freitag, 01. Februar 2013, 20 Uhr

LINIENSCHARENTREFFEN im Württembergischen Kunstverein
Mittwich, 09. 01.2013, 18.30 h

LINIENSCHAREN GOES AKA
Klasse Prof. Alexander Roob
Mittwoch,12.12.12., 10 Uhr
mehr >>

NEUES VON MONIKA NUBER - Zeichnung und Experiment
3.12.2012 – 20.01.2013
Eröffnung: Sonntag, 2. Dezember 2012, 17.00 Uhr
Städtische Galerie im Kornhaus
Max- Eyth- Straße 19
D-73230 Kirchheim unter Teck
mehr >>

LINIENSCHARENTREFFEN im Württembergischen Kunstverein
Do, 29. 11.2012, 19.30 h

DRAUF UND DRAN - ZEICHUNGEN VON MICHELIN KOBER
Ausstellung vom 23.11.bis 2.12.2012
Atelier Wilhelmstraße 16 e. V.
Stuttgart-Bad Cannstatt